Kirchgemeinde Oberwil bei Büren

Bibern · Biezwil · Gossliwil · Lüterswil · Oberwil bei Büren · Schnottwil

Uhr und Glocken

Bis 1966 wurde die Kirche noch mit Holz- und Kohleöfen geheizt, alle 3 Glocken von Hand geläutet und die Turmuhr von Hand aufgezogen (Täglich) indem der Siegrist über eine montierte Leiter in den Turm zur Uhr steigen musste.
Werktags wurde 1 Glocke 2 x geläutet, am Samstag 3 x, Sonntags auch 3 x, dann noch am Silvester, Neujahr und vor allen heiligen Sonntagen (immer mit allen 3 Glocken).
Ferner zu Beerdigungen 2 x und wenn zum Gemeindewerk der Burgergemeinde gerufen wurde. Wenn mit allen 3 Glocken geläutet wurde, waren 3 Personen hiezu nötig.
1968 wurde dann die Heizung, die Turmuhr und das Geläute elektrifiziert.
Heute wird die Uhr durch eine Funkuhr gesteuert.