Kirchgemeinde Oberwil bei Büren
Bibern · Biezwil · Gossliwil · Lüterswil · Oberwil bei Büren · Schnottwil

Herzlich willkommen auf der Webseite der Kirchgemeinde Oberwil bei Büren

Als Kirche im ländlichen Raum umfasst unser Kirchengebiet sechs Dörfer und damit viele unterschiedliche Menschen und Lebenswege. Wir wollen trotzdem gemeinsam unterwegs sein, uns ein stückweit auf dem Lebensweg begleiten. Dabei wissen wir uns - trotz aller Unterschiedlichkeiten - geführt und begleitet von Gott selbst.

Auf dieser Website finden Sie hoffentlich alle wichtigen Informationen zu unserer Kirchgemeinde. Falls Sie dies einmal nicht tun, wenden Sie sich doch direkt an uns.

Ich wünsche Ihnen alles Gute und von Herzen Gottes Segen!

Pfarrer Jan-Gabriel Katzmann

 Aktuell

 


Videos und Audiomitschnitte unserer Gottesdienste und Andachten / Video Adventsfenster Generationenchor

Jahreskalender

Kommunale Erneuerungswahlen 2021

 

Gottesdienst

Weitere aktuelle Termine

  • Sonntag, 26. September 2021, 17.00 Uhr, Kirchgemeindehaus Büren


  • Mittwoch, 29. September 2021, 15.30 Uhr, Alterssitz Buechibärg Lüterswil, Gottesdienst mit Pfarrerin Dorothea Neubert
  • Mittwoch, 29. September 2021, 19.30 Uhr, Kirchgemeindesaal Aetingen, Blackbox Glauben
  • Donnerstag, 30. September 2021, 19.00 Uhr, reformierte Kirche Büren, "Aahaute", ökumenisches Abendgebet

Weitere Veranstaltungen


16.09.2021

Aktuelle Hinweise zu COVID-19

03.03.2020

Werte Mitglieder der Kirchgemeinde, Besucherinnen und Besucher der Kirche Oberwil

Infolge der Präventionsmassnahmen im Umgang mit dem Coronavirus werden auch für die Kirchen laufen neue Weisungen erlassen. 

In der Kirche Oberwil befinden sich aktuell bei den Eingängen Nastücher, Haushaltpapier, Händedesinfektionsmittel und Abfallsäcke, ebenfalls auf dem WC beim Pfarrhaus. Händewaschen mit Seife ist das wirksamste Mittel gegen eine Übertragung von Erregern.

Vermeiden Sie direkten Kontakt wie Hände schütteln oder Begrüssungsküsschen geben. Falls Sie erkältet sind oder an einer chronischen Krankheit leiden, empfehlen wir Ihnen zu Hause zu bleiben.